Neuigkeiten

23.09.2014, 12:11 Uhr | Bettina Richter
„Damit geht für uns ein Traum in Erfüllung.“
Bausteine mit der Prägung „Kulturbahnhof Hiltrup“ erhielten dieser Tage Georg Berding, Vorsitzender der CDU-Ortsunion Hiltrup, Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt und Klaus Rüscher, Vorsitzender der Senioren-Union der CDU-Hiltrup, aus der Hand von Jan Kaven, Vorsitzender der Stadtteiloffensive (STOFF).
Freuen sich, dass es mit dem Kulturbahnhof Hiltrup weiter bergauf geht: Mitglieder der CDU-Ortsunion und der Senioren-Union Hiltrup mit (1. Reihe v.li.) Georg Berding, Joachim Schmidt und Klaus Rüscher an der Spitze.
„Diese Bausteine überreichen wir ihnen für ihre tatkräftige Unterstützung und die finanzielle Spritze für das Projekt ‚Kulturbahnhof‘“, erläuterte Jan Kaven im Beisein von Projektleiter Dr. Horst Born. Jede Spende trage dazu bei, dass sich der Kulturbahnhof auch weiterhin gut entwickeln könne. „Die Buchungen von Interessenten, die unsere Räumlichkeiten nutzen wollen, laufen sehr gut an“, berichtete Kaven. „Damit geht für uns ein Traum in Erfüllung.“

Für die CDU-Ortsunion stellte Georg Berding fest, dass an dieser Stelle schon jetzt gute Arbeit geleistet werde. „Was wir hier sehen, ist ermutigend und eine echte Bereicherung für unseren Stadtteil. Wir sind froh, dass wir die Idee Kulturbahnhof von Anfang an auch durch die Bereitstellung von Geldern und eigene Spenden unterstützt haben. Wir danken nicht zuletzt dem tatkräftigen Einsatz unseres Bezirksbürgermeisters, der von Beginn an alles für den Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes getan hat“, fasste Berding zusammen.

aktualisiert von Stefan Leschniok, 23.09.2014, 13:08 Uhr

Nächste Termine

Weitere Termine