Neuigkeiten

04.06.2016, 20:15 Uhr
Entsetzen über erneuten Brandanschlag
CDU-Politiker verurteilen mutmaßlich fremdenfeindliche Tat
Die CDU Hiltrup verurteilt den erneuten, mutmaßlich fremdenfeindlichen Brandanschlag auf die geplante Flüchtlingseinrichtung an der Sportanlage Hiltrup Süd. Unser Ratsherr Stefan Leschniok -in Vertretung für Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt- und die CDU-Bezirksvertreterinnen Astrid Bühl und Ulla Richter verschafften sich vor Ort einen ersten Eindruck und machten gegenüber den Medien ihr Ensetzen über den Anschlag deutlich. Hiltrup steht auch weiter für Weltoffenheit und Gastfreundschaft!
Pressekonferenz nach dem Brandanschlag

aktualisiert von Christoph Brands, 06.06.2016, 08:38 Uhr

Nächste Termine

Weitere Termine