Neuigkeiten

14.10.2017, 09:00 Uhr | Astrid Bühl
Klausurtagung der CDU-Bezirksfraktion und der Ortsunionen im Stadtbezirk Hiltrup
Haushaltsplanberatung 2018 im Vordergrund
Am Freitag, 13.10.2017 versammelten sich die Bezirksvertreter der CDU Hiltrup mit ihren Ratsherren, den Ortsunions-Vorsitzenden und dem Bezirksbürgermeister zur alljährlichen Klausurtagung.
Neben der Beratung politischer Schwerpunktthemen, wie Wohnungsbau, Stadtteilentwicklung, Verkehr, Versorgung des Bezirks mit Schulen und Kitas, stand die Haushaltsplanung der BV-Mittel für das Jahr 2018 im Mittelpunkt. Hierzu wird die Fraktionsvorsitzende Astrid Bühl im Ältestenrat den weiteren Fraktionen einen Haushaltsplan vorlegen, der unter anderem Zuwendungen für die Pflege des Ortsbildes (Ausweitung der Weihnachtssterne Hohe Geest/ Osttor, weitere Blumenampeln am Osttor, Pflege des Festplatzes Amelsbüren , Aufstellen von Bänken am Radweg zwischen Hiltrup West und Vennheideweg ) vorsieht. Im weiteren wird ein großer Betrag für die Wünsche von Vereinen, Stadtteiloffensiven, Kulturvereinen eingestellt.

Neben der finanziellen Unterstützung des Hiltruper Museums in ihrem Bauvorhaben, soll an der Sportanlage Süd eine neue Skateranlage angestoßen werden. 

Wie in jedem Jahr nimmt die Sanierung der Kinderspielplätze einen Großteil des Budgets ein.
Die Vorschläge der CDU werden als Grundlage mit den Vorstellungen der anderen Fraktionen beraten werden, damit ein fraktionsübergreifender Haushaltsplan in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung eingebracht werden kann.
aktualisiert von Marcus Bielefeld, 26.10.2017, 11:14 Uhr

Nächste Termine

Weitere Termine